EU Frühstück – Sarah Weiser Europakandidat für die SPD im Münsterland zu Gast in Altenberge

Veröffentlicht am 28.04.2019 in Veranstaltungen

Sarah Weiser, Europakandidatin für die SPD im Münsterland war am Samstagmorgen Gast beim Europa Frühstück der SPD. Sie kam um sich vorzustellen und um über ihre Ideen und Schwerpunkte für ein Europa der Zukunft zu sprechen. Der Einladung des SPD Ortsvereins waren zahlreiche Gäste, darunter der stellvertretende Bürgermeister Manfred Leuker, und der Vorsitzende des Heimatvereins, Franz Müllenbeck gefolgt. Beide lobten das ehrenamtliche Engagement rund um den Bau von Stenings Scheune, in der das Frühstück stattfand und präsentierten sichtlich stolz die schönen Räume.

Sarah Weiser machte ihre Motivation für die Kandidatur in das europäische Parlament deutlich: „Auch junge Menschen müssen Europa gestalten“ ist sie überzeugt. Und weiter: „Es ist zu entscheiden, in was für einer Europäischen Union wir leben wollen.  Die erstarkenden rechten Kräfte wollen Europa eine Absage erteilen und bewerben den Nationalstaat als Lösung. Das ist eine gefährliche Illusion. Mir liegt viel an der EU, ich will helfen, sie besser zu machen.“  meint Sarah Weiser.  Nach einem leckeren Frühstück wurde über viele europäische Themen diskutiert. Dabei ging es um die Jugendarbeitslosigkeit in Europa, die in machen europäischen Ländern bei über 30 % liegt, um das Sterben im Mittelmeer, wo wir nicht angemessen handeln und über ein soziales, offenes und solidarisches Europa. Auch die „Fridays For Future“ Bewegung junger Menschen, die sich für den Klimaschutz stark machen,  sorgte für Gesprächsstoff. Die hohe Zahl der Teilnehmer und dass sich Jugendliche seit einiger Zeit wieder stärker politisieren, wurde sehr positiv gesehen. „Wir müssen nun mit den jungen Menschen ins Gespräch kommen“, so ein Teilnehmer des Europa Frühstücks.

Ronald Baumann bedankte sich am Ende für eine engagierte Diskussion und  für die vielen Wortbeiträge.  „Es ist vor allem wichtig, dass alle Wahlberechtigten von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und eine demokratische Partei wählen, am liebsten natürlich die SPD“, so Baumann.

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

  • Wir halten zusammen in der Corona-Krise. ZUHAUSE ÜBERZEUGEN. Wir wollen einen Schutzschirm für alle, der auch wirkt. Aus sozialdemokratischer Überzeugung wollen wir einen Schutzschirm für Familien, für Arbeitsplätze, ...
  • SPD will ortsnahe Wohnquartiere entwickeln. In Altenberge überlassen wir die Schaffung innerörtlichen Wohnraums dem freien Markt. Jede freiwerdende innerörtliche Fläche oder zum Verkauf stehendes Haus wird von Investoren ...

Mitglied werden

SPD-News

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524046
Heute:58
Online:1

Unser Wahlprogramm kompakt...

  • Wir halten zusammen in der Corona-Krise. ZUHAUSE ÜBERZEUGEN. Wir wollen einen Schutzschirm für alle, der auch wirkt. Aus sozialdemokratischer Überzeugung wollen wir einen Schutzschirm für Familien, für Arbeitsplätze, ...
  • SPD will ortsnahe Wohnquartiere entwickeln. In Altenberge überlassen wir die Schaffung innerörtlichen Wohnraums dem freien Markt. Jede freiwerdende innerörtliche Fläche oder zum Verkauf stehendes Haus wird von Investoren ...