Vorstand

Wer wir sind und was wir wollen...

Der Vorstand des Ortsvereins SPD-Altenberge stellt eine wichtige Instanz der politischen Willensbildung vor Ort dar. Unsere Aufgabe besteht darin, SPD-nahe Themen aufzugreifen und Sie in Zusammenarbeit mit der Fraktion umzusetzen. Im Vordergrund steht für uns die Beteiligung der Bürger an politischen Prozessen in der Gemeinde sowie die Kommunikation zur Kreis-, Landes- und Bundespolitik. Jedes Vorstandsmitglied betreut ein spezielles Fachgebiet der Politik wie z.B. Integration und Inklusion, politische Bildung, Schule und Sport, Arbeit und Soziales oder Kultur.

 

Ronald Baumann

Vorsitzender

Arbeitsgebiete: Organisation, Koordination

 

Stefanie Brunsmann

Stellvertretende Vorsitzende

 

Frank Claaßen

Schriftführer

Mergelkamp 25

02505 / 9481836

 

Gitte Körner

Kassiererin

Arbeitsgebiete: Schule und Sport

Grüner Weg 24 a

02505 / 3159

 

Lisa Holtstiege-Tauch

Beisitzerin

Themen: Soziales und Familie

 

Erek Brunsmann

Beisitzer

Arbeitsgebiet: Jugend

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

Mitglied werden

SPD-News

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524046
Heute:7
Online:2

Unser Wahlprogramm kompakt...