Atomausstieg selber machen - die SPD hilft Ihnen dabei

Veröffentlicht am 24.03.2011 in Bundespolitik

Das, was man aus der Berliner Regierungszentrale an Positionen zur Atomkraft hört, schwankt von Tag zu Tag. Gestern noch Laufzeitverlängerung, heute Moratorium, morgen rechtliche Bedenken dagegen und Regressandrohungen, und übermorgen….?

Also, machen Sie Ihren Atomausstieg doch selbst! Der Wechsel zu Ökostrom ist einfach und bezahlbar. Dabei ist wichtig zu wissen, ob der Ökostromanbieter sich überzeugend und wirkungsvoll für die Energiewende einsetzt oder will er mit dem Öko-Tarif nur mehr Geld verdienen und umweltfreundliche Kunden halten, ohne etwas zu ändern? Wer zu einem Ökostromanbieter wechselt, der selbst nur Energie aus erneuerbaren Quellen und neuen Anlagen ins Netz einspeist und der verpflichtend den Ausbau regenerativer Energien fördert und betreibt, verändert damit den Strommix und leistet so einen aktiven Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien.

Möchten Sie Ihren Stromanbieter wechseln? Benötigen Sie dazu Unterstützung? Melden Sie sich in unserem SPD-Bürgerbüro oder per Mail. Wir bieten Ihnen Termine an, um Sie zu beraten. Der Wechsel ist mit wenig Aufwand und mit den richtigen Anbietern einfach umsetzbar. Bringen Sie Ihre letzte Stromrechnung mit und wir zeigen Ihnen mittels der gängigen Internetportale die richtigen Ökostromanbieter. Sie werden wahrscheinlich überrascht darüber sein, dass Ökostrom nicht viel teurer ist als Ihr Stromtarif.

Fragen Sie also nicht, was Andere dafür tun! Warten Sie nicht ab, handeln Sie jetzt und steigen Sie um! Wir helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

  • Worum geht’s am Bahnhofshügel – kurz und knapp:. Die SPD-Altenberge setzt sich schon lange für den Erhalt der Grünfläche am Bahnhofshügel ein. Nur der Rand des Geländes an der Bahnhofstraße sollte ursprünglich bebaut werden. ...
  • SPD- Fraktion zieht Bilanz. Vor gut einem Jahr ist der Gemeinderat erstmalig in seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Die SPD nimmt dieses zum Anlass, auf das bisher Erreichte zurückzuschauen und einen ...

Mitglied werden

SPD-News

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524071
Heute:23
Online:1

Unser Wahlprogramm kompakt...

  • Worum geht’s am Bahnhofshügel – kurz und knapp:. Die SPD-Altenberge setzt sich schon lange für den Erhalt der Grünfläche am Bahnhofshügel ein. Nur der Rand des Geländes an der Bahnhofstraße sollte ursprünglich bebaut werden. ...
  • SPD- Fraktion zieht Bilanz. Vor gut einem Jahr ist der Gemeinderat erstmalig in seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Die SPD nimmt dieses zum Anlass, auf das bisher Erreichte zurückzuschauen und einen ...