Lauftreff, Grüne und SPD überreichten Spende für die Sommersause 2012

Veröffentlicht am 13.03.2012 in Veranstaltungen

Eine Spende in Höhe von 500 Euro konnten die Organisatoren des Altenberger Berglaufs, Bernadett Wosnig und Karl Reinke sowie Vertreter der Grünen und SPD dem Arbeitskreis „Sommersause 2012“ des Lokalen Bündnisses für Familie für das nächste Ferienprogramm überreichen. Bei dem von Bernadett Wosnig organisierten Kuchenbüffet und dem Verkauf von Grillwürstchen und Pommes von Grünen und SPD war dieser Betrag zusammengekommen.

Ulla Wilken vom KoT - Jugendheim nahm die Spende gerne entgegen. „Wie in den letzten zwei Jahren arbeiten wir bereits an einem Ferienprogramm mit vielen tollen Programmpunkten für Kinder und Jugendliche. Zur Finanzierung des Ferienprogramms können wir diese Spende sehr gut verwenden.“ meinte sie und verschwieg dabei auch nicht, dass weitere finanzielle Unterstützung willkommen ist.

Im letzten Jahr haben rund 1000 Kinder, an den 56 Programmpunkten und 74 einzelnen Terminen des Ferienprogramms teilgenommen. 23 Altenberger Vereine, Institutionen und die Firma Wessling waren an der Sommersause beteiligt. In diesem Jahr will sich auch erstmals der Lauftreff beteiligen und bietet zur Vorbereitung auf den Berglauf am 25.08.2012 ein Lauftraining für Kinder an.

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

 

Aktuelle-Artikel

  • Ronald Baumann bleibt Vorsitzender. Roland Baummann bleibt Vorsitzender der Altenberger SPD: Während der Mitgliederversammlung wurde er einstimmig wiedergewählt. Nicht mehr dem Vorstand gehören Jonas Dessouky und ...
  • Haushaltsrede der SPD Fraktion 18. Dezember 2017.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,  sehr geehrte Mitglieder des Rates der Gemeinde Altenberge,  sehr geehrte Damen und Herren,  Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur ...

Mitglied werden

SPD-News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524046
Heute:30
Online:2

Unser Wahlprogramm kompakt...

  • Ronald Baumann bleibt Vorsitzender. Roland Baummann bleibt Vorsitzender der Altenberger SPD: Während der Mitgliederversammlung wurde er einstimmig wiedergewählt. Nicht mehr dem Vorstand gehören Jonas Dessouky und ...
  • Haushaltsrede der SPD Fraktion 18. Dezember 2017.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,  sehr geehrte Mitglieder des Rates der Gemeinde Altenberge,  sehr geehrte Damen und Herren,  Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur ...