"Das Fahrrad boomt!“

Veröffentlicht am 05.08.2020 in Presse

SPD-Landratskandidat Matthias Himmelreich beeindruckt von Velo de Ville in Altenberge

Radfahren erlebt nicht nur durch Corona eine hohe Nachfrage. Und die individuellen Bedürfnisse der Radfahrer liegen dabei im Fokus der Hersteller. Bei Velo de Ville in Altenberge bleiben keine Wünsche offen. Davon konnten sich Landratskandidat Matthias Himmelreich und Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion überzeugen. Bei laufender Produktion und unter fachkundiger Einweisung von Frau Edith Beglet-Thiemann erlebten die Sozialdemokraten das Entstehen von Rädern von der Gabel bis zum Sattel. Alles an verschiedenen Stationen von Hand montiert. Vertrieben werden die Räder europaweit mit stark wachsenden Absatzzahlen.

Mit einem Stammpersonal von 150 Mitarbeitern, darunter 18  Nationen und hohem Engagement als integrativer Betrieb ist das über 50 Jahre alte Familienunternehmen nicht nur wirtschaftlich sondern auch sozial gut aufgestellt. Trotz hohem Einsatz der Mitarbeiter sei die Lieferung von Wunschrädern allerdings abhängig von den Lieferketten. Das könne aktuell zu Lieferzeiten von 6 – 12 Wochen führen, erklärte Volker Thiemann.

Landratskandidat Matthias Himmelreich zeigte sich beeindruckt von der Firmenphilosophie, dem Produktionsablauf und der Teamarbeit. Er bedankte sich für den informativen Rundgang. und er stimmte zu: „Wenn Bus und Bahn ihr Angebot für Radfahrer erweitern und die Radwege den neuen Erfordernissen angepasst würden, dann wären wichtige Schritte Richtung Klimaschutz getan.

Abschließend gab es noch Gelegenheit, die aktuelle Produktion zu besichtigen und Fahrräder Probe zu fahren.

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

Mitglied werden

SPD-News

20.11.2020 19:01 Kurzarbeitergeld: Planungssicherheit für Beschäftigte und Unternehmen
Mit dem heute verabschiedeten Beschäftigungssicherungsgesetz wird die die Regelung zur Erhöhung des Kurzarbeitergelds verlängert. Außerdem bleibt ein Hinzuverdienst in Kurzarbeit bis Ende des nächsten Jahres möglich. Das Gesetz schafft neue Anreize und finanzielle Verbesserungen für Weiterbildung während der Kurzarbeit, damit Beschäftigte auch in Zukunft eine gute Perspektive haben. „Mit der Kurzarbeit bauen wir eine Brücke

20.11.2020 19:00 Johannes Fechner zur Einigung für Berufe der Rechtspflege
Bei weitem nicht jeder Anwalt hat ein hohes Einkommen! Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren geeinigt. Johannes Fechner erklärt, warum diese Einigung angemessen ist. „Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren geeinigt. Es ist gut, dass wir uns nach langen Beratungen auch mit den Bundesländern auf die Gebührenerhöhung für Rechtsanwälte

18.11.2020 10:47 Änderung des Infektionsschutzgesetzes
Der Schutz von Gesundheit und Leben ist ein Grundrecht! Der Schutz der Verfassung ist die wichtigste Aufgabe im demokratischen Rechtsstaat. Und genau aus diesem Grund wird mit dem 3. Bevölkerungsschutzgesetz auch das Infektionsschutzgesetz (IfSG) geändert. Denn es geht hier um den besten Ausgleich unterschiedlicher Rechte im Grundgesetz. WAS IST DAS ÜBERGEORDNETE ZIEL? Artikel 2, Absatz

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524049
Heute:51
Online:2

Unser Wahlprogramm kompakt...