Ulrich Hampel im Familienzentrum „Bezahlung hinkt hinterher“

Veröffentlicht am 16.05.2013 in Soziales

Am Tag der Kinderbetreuung
bedankte sich Ulrich Hampel,
SPD-Bundestagskandidat, im
DRK-Familienzentrum
„Pusteblume“ 
bei den
Erzieherinnen für die dort

geleistete Arbeit.

Tag für Tag engagieren sich Erzieherinnen, Erzieher, Kinderpflegerinnen, Tagesmütter, Tagesväter und Babysitter dafür, dass immer mehr Eltern Beruf und Familie miteinander vereinbaren können. „Für ihre wichtige Arbeit haben sie unsere Anerkennung und ein großes Dankeschön verdient“, sagte Ulrich Hampel im Gespräch mit Margarete Lohaus, Leiterin des Familienzentrums.

Die Arbeits- und Entgeltbedingungen in den Kindereinrichtungen sind ihm ein besonderes Anliegen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Hampel: „Wir brauchen viel mehr Männer und Frauen in den Erziehungsberufen und eine bessere Bezahlung für diese verantwortungsvolle Tätigkeit. Die Anforderungen an pädagogische Fachkräfte sind in den letzten Jahren klar gestiegen. Die Bezahlung hinkt aber hinterher. Das muss sich ändern.“

Der Tag der Kinderbetreuung ist von einer bundesweiten Initiative ins Leben gerufen worden, die von vielen Prominenten aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt wird. Ziel des bundesweiten Aktionstages ist es, der familienergänzenden Kinderbetreuung, Bildung und Erziehung in Deutschland den Stellenwert zu geben, der ihr zusteht, so die SPD.

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

Mitglied werden

SPD-News

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524070
Heute:3
Online:1

Unser Wahlprogramm kompakt...