SPD will durchgängige Ferienbetreuung in der OGS Familienförderung durch die Gemeinde Altenberge

Veröffentlicht am 15.01.2009 in Familie und Jugend

Die SPD-Fraktion hat am vergangenen Wochenende im Rahmen ihrer Klausurtagung zum Gemeindehaushalt 2009 eine erneute Initiative zur Verbesserung der Kinderbetreuung und zur Förderung der jungen Familien beschlossen.

„Familienpolitik und –förderung ist Programm bei der Altenberger SPD, ebenso die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Und da gibt es Verbesserungsbedarf!“ stellt Ulrike Reifig fest und fordert für die SPD-Fraktion im Haushalt 2009 einen Ansatz zur Ferienbetreuung im offenen Ganztag (OGS): „Wer Kinder hat, kennt diese Frage gut: Was machen wir in den Ferien oder an den Feiertagen? Wir haben mit den bisherigen Angeboten der Gemeinde und der Verbände bei der Kinderbetreuung bereits ein gutes Niveau erreicht. Trotzdem zeigen unsere Erfahrungen, dass weitere Anstrengungen erforderlich sind. Das derzeit verfügbare Ferienangebot aus den bisherigen Bemühungen des Trägervereins OGS ist ein erster Schritt, aber mit den beschränkten Angebotszeiträumen aus Sicht der SPD-Fraktion nicht ausreichend.“ Nach den Erfahrungen der Sozialdemokraten ist die Möglichkeit einer durchgängigen und sichergestellten Ferienbetreuung ihrer Kinder für viele Altenberger Familien und insbesondere für Alleinerziehende von großer Bedeutung. Vielfach ist davon auch die Sicherung des Familieneinkommens abhängig. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Herbert Dertwinkel erläutert die Forderung: „Altenberge kann mehr tun, wir wollen mehr anbieten. Wenn ein verlässliches Angebot besteht, ist dies von Vorteil für alle Seiten, gerade auch für die Gemeinde. Wir haben mit dem OGS-Trägerverein einen Partner, der diese Aufgabe übernehmen kann. Eine hälftige Kostenbeteiligung durch die Gemeinde wäre konsequente Förderung junger Familien. Diese Förderung müssen wir unabhängig von der Haushaltslage leisten, weil wir diese jungen Familien für die Zukunft der Gemeinde brauchen.“ Mittelfristig muss das Angebot nach Ansicht der Sozialdemokraten dann ausgebaut werden, auch für die Altenberger Schulkinder, für die an umliegenden weiterführenden Schulen keine Ferienbetreuung ermöglicht wird.

Herbert Dertwinkel bedankte sich zum Abschluss der Tagung besonders bei der Gastgeberin Gudrun Börger-Terdues: „Die SPD-Fraktion bleibt bei Haushaltsberatungen immer gerne im Ort und besucht Institutionen, Gewerbetreibende oder Betriebe aus Altenberge. Die Tagungsadresse „Hohenhorst zwei“ ist eine gute Adresse! Wir sind herzlich aufgenommen worden und haben wieder erfahren, wie eine angenehme Umgebung zum Arbeitserfolg beitragen kann. Wir wünschen viel Erfolg und wollen wiederkommen.“

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

Mitglied werden

SPD-News

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524070
Heute:2
Online:2

Unser Wahlprogramm kompakt...