Landtagskandidat Friedrich Paulsen stellt sich vor

Veröffentlicht am 06.01.2010 in Wahlen

Friedrich Paulsen wirbt bei den Landtagswahlen im Mai um Ihre Stimme. Die SPD nominierte den 25-jährigen im November zum Kandidaten für den Landtag.

Friedrich Paulsen wuchs im Kreis Steinfurt auf – genauer in Greven. Nach der Realschule machte er 2003 sein Abitur. Er studierte in Münster und Twente Verwaltung, öffentliches Recht und Politikwissenschaft. Er schloss 2007 als bachelor ab und wurde 2009 Magister. Während seines Studiums sammelte er Auslandserfahrungen in sozialen Projekten in Simbabwe und Brasilien.

Seit 2005 ist Friedrich Paulsen in Forschung und Lehre tätig – heute als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster. Die Zusammenarbeit mit Studierenden macht ihm viel Freude.

Friedrich Paulsen ist seit 2000 Mitglied der SPD. Bei den Jusos engagierte er sich zunächst als Vorsitzender im Kreis Steinfurt und jetzt als stellvertretender Landesvorsitzender. 2004 wurde er für Greven in den Kreistag des Kreises Steinfurt gewählt. Dort ist sein Schwerpunkt die Verkehrspolitik. Jüngst wurde er zum Ehrenbeamten des Kreises Steinfurt ernannt.

Im Landtag will sich Friedrich Paulsen für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Münsterland einsetzen. Besonders am Herz liegt ihm Hilfe für Helfer, also die Förderung und Absicherung ehrenamtlich Engagierter. Für Schüler und Auszubildende möchte er – wie an das Semesterticket für Studis – ein Ticket für Schüler und Studenten einführen.

Gleiche Chancen in der Gesellschaft - das ist die Vision von Friedrich Paulsen. Ein dicht gestricktes Netz sozialer Hilfen, Beratungsangebote und Einrichtungen müssen aus seiner Sicht auch im ländlichen Raum erhalten bleiben. Der ehemalige Realschüler will durch mutige Reformen im Bildungsbereich dafür sorgen, dass jeder entsprechend seiner Fähigkeiten und Neigungen die besten Chancen erhält.

Wenn Sie die Vertrauensarbeit Friedrich Paulsens verfolgen wollen: Er berichtet regelmäßig auf seinem Blog im Internet über seine Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen im Münsterland. Klicken sie hier.

 

Unsere Kandidatin für das europäische Parlament

zur Homepage von Sarah Weiser

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

  • Rückblick und der Blick nach Vorne!. Ursprünglich waren die Planungen für den Umzug der Johannes Grundschule in das Gebäude der Ludgeri Schule mit den Haushaltsberatungen für das Jahr 2017 schon abgeschlossen. ...
  • Haushaltsrede der SPD Fraktion 17.12.2018. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Rates, sehr geehrte Damen und Herren, mit einem Paukenschlag begann das Jahr 2018. Der gerade verabschiedete Haushalt schien ...

Mitglied werden

SPD-News

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524046
Heute:26
Online:2

Unser Wahlprogramm kompakt...

  • Rückblick und der Blick nach Vorne!. Ursprünglich waren die Planungen für den Umzug der Johannes Grundschule in das Gebäude der Ludgeri Schule mit den Haushaltsberatungen für das Jahr 2017 schon abgeschlossen. ...
  • Haushaltsrede der SPD Fraktion 17.12.2018. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Rates, sehr geehrte Damen und Herren, mit einem Paukenschlag begann das Jahr 2018. Der gerade verabschiedete Haushalt schien ...