SPD vor der Entscheidung: 80 Mitglieder stimmen ab.

Veröffentlicht am 05.12.2013 in Ortsverein

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Ulrike Reifig sieht dem Mitgliederentscheid zum Koalitionsvertrag gelassen entgegen. Am 10. Dezember informiert Ulrich Hampel über das Vertragswerk.

Von Martin Schildwächter - Westfälische Nachrichten

475 000 Mitglieder zählt die SPD in Deutschland – 80 davon leben in Altenberge. Und auch sie haben in diesen Tagen die Briefwahlunterlagen erhalten, um über den Koalitionsvertrag abzustimmen. Dem Ergebnis sieht Ulrike Reifig, Fraktionsvorsitzende der Altenberger SPD, durchaus gelassen gegenüber: „Ich bin davon überzeugt, dass das Votum für die große Koalition ausfällt.“ Die Stimmung in den eigenen Reihen sei mehr und mehr positiv, meint die Sozialdemokratin im Gespräch mit unserer Zeitung.

Die Mitglieder zu befragen, das hält Ulrike Reifig für „absolut richtig und demokratisch“. Zudem freue sie sich, dass durch die zahlreichen Regionalkonferenzen wieder SPD-Mitglieder mobilisiert werden, die sich „lange nicht mehr haben blicken lassen“. Vom Mindestlohn bis zur Rente mit 63 Jahren nach 45 Beitragsjahren – für Reifig zwei gute Gründe, dem Koalitionsvertrag mit der CDU zuzustimmen.

Bis zum nächsten Donnerstag (12. Dezember) müssen die Briefwahlunterlagen in Berlin angekommen sein. Und dann wird gezählt. Reifig: „Dafür hat die SPD extra eine alte Posthalle angemietet.“ Bis vor einigen Tagen war die Fraktionsvorsitzende noch dafür eingeplant, die Stimmen mitauszuzählen. „Ich habe jedoch einem jungen Juso-Mitglied aus dem Kreis Coesfeld den Platz überlassen.“

Am kommenden Dienstag (10. Dezember) findet eine Mitgliederversammlung der Altenberger SPD statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Dann geht es auch um den Koalitionsvertrag, zu dem der Bundestagsabgeordnete Ulrich Hampel Stellung nehmen wird. Außerdem steht die Wahl des Kreistagskandidaten der SPD, Gerrit Thiemann aus Laer, auf dem Programm. Bislang ist Thiemann sachkündiger Bürger im Steinfurter Kreistag.

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

Aktuelle-Artikel

Mitglied werden

SPD-News

06.12.2021 13:16 SCHOLZ STELLT SEIN TEAM VOR
DIE NEUEN SPD-MINISTERINNEN UND MINISTER Vier Frauen, drei Männer. Olaf Scholz hat die SPD-Bundesministerinnen und -minister vorgestellt: „Sicherheit wird in den Händen starker Frauen liegen.“ Und Karl Lauterbach wird Gesundheitsminister. Es ist eine der letzten wichtigen Etappen, bevor am Mittwoch Olaf Scholz zum Bundeskanzler gewählt werden soll. Nach Grünen und FDP hat nun auch die

04.12.2021 18:31 PARTEITAG BESCHLIESST KOALITIONSVERTRAG
98,8 % FÜR DEN AUFBRUCH Mit überwältigender Mehrheit stimmt die SPD dem ausgehandelten Ampel-Koalitionsvertrag zu. Der designierte Kanzler Olaf Scholz unterstrich zuvor in seiner Rede auf dem digitalen SPD-Parteitag den verbindenden Fortschrittsanspruch der drei Parteien. „Aufbruch für Deutschland. Packen wir es an.“ Das nach vorn gerichtete Motto des digitalen SPD-Parteitags in hybrider Durchführung bestätigten die Delegierten mit

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524070
Heute:3
Online:1

Unser Wahlprogramm kompakt...