Ulrich Hampel: “Bin überglücklich” Altenberge wieder mit einem Abgeordneten im Bundestag vertreten

Veröffentlicht am 24.09.2013 in Bundespolitik

Ulrich Hampel

“Unser Einsatz hat sich gelohnt! Ich freue mich riesig, dass es mit dem Einzug in den Bundestag geklappt hat. Wir haben über Wochen gekämpft, viele Menschen angesprochen und Überzeugungsarbeit geleistet”, ist Ulrich Hampel überglücklich.
Dennoch wurde es für die SPD eine lange Nacht, bevor das Ergebnis feststand. “Um vier morgens kam der Anruf, dass ich meine Koffer packen und die Fahrkarte nach Berlin lösen kann”, so Ulrich Hampel. Mein Team saß an den Rechnern und verfolgte aufmerksam jeden neu ausgezählten Wahlkreis. Mein Puls ging in die Höhe”, erläuterte der neue Bundestagsabgeordnete.

Nachdem Angelica Schwall-Düren als Ministerin in das Kabinett von NRW eingezogen war, stellt die SPD im Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt mit Ulrich Hampel nach fast vier Jahren Durststrecke nun wieder einen Abgeordneten in Berlin. Ulrich Hampel: “Mein Arbeitsschwerpunkt ist im Wahlkampf ja schon deutlich geworden. Ich will mich in Berlin für die Menschen in unserer Region einsetzen. “Nah bei den Menschen”, das ist mein Leitmotiv. Dabei geht es mir vor allem um soziale Gerechtigkeit, einer Gesellschaft, in der Mann und Frau für die gleiche Arbeit gleichen Lohn erhalten und um einen flächendeckenden Mindestlohn für alle Branchen. Bei dieser Aufgabe bin ich mir der Unterstützung meines Unterbezirks gewiss.”

 

SPD Kreis Steinfurt

zur Homepage der SPD Steinfurt

 

Aktuelle-Artikel

  • Ronald Baumann bleibt Vorsitzender. Roland Baummann bleibt Vorsitzender der Altenberger SPD: Während der Mitgliederversammlung wurde er einstimmig wiedergewählt. Nicht mehr dem Vorstand gehören Jonas Dessouky und ...
  • Haushaltsrede der SPD Fraktion 18. Dezember 2017.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,  sehr geehrte Mitglieder des Rates der Gemeinde Altenberge,  sehr geehrte Damen und Herren,  Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur ...

Mitglied werden

SPD-News

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Besucher

Besucher:524046
Heute:13
Online:1

Unser Wahlprogramm kompakt...

  • Ronald Baumann bleibt Vorsitzender. Roland Baummann bleibt Vorsitzender der Altenberger SPD: Während der Mitgliederversammlung wurde er einstimmig wiedergewählt. Nicht mehr dem Vorstand gehören Jonas Dessouky und ...
  • Haushaltsrede der SPD Fraktion 18. Dezember 2017.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister,  sehr geehrte Mitglieder des Rates der Gemeinde Altenberge,  sehr geehrte Damen und Herren,  Rekordbeschäftigung und gute Konjunktur ...